SäureBau Schlahn GmbH
Gausepatt 64
48249 Dülmen

info@schlahn.com

Hotline:
02594 - 7979780
(täglich 7-23 Uhr)

 

TÜV Logo WHG §19 Säurebau Schlahn Fachbetrieb

Säurefeste Beschichtungen

Epoxidharz Beschichtungen werden als Roll- oder Verlaufbeschichtung aufgetragen. Die Verlaufbeschichtungen sind selbst verlaufend selbst und daher einfach zu verarbeiten. EP-Beschichtungen sind besonders gut für Böden, die chemischen oder mechanischen Belastungen ausgesetzt sind, geeignet. Desweiteren ist der EP-Bodenbelag staubfrei. Der Boden glänzt, ist abriebfest, wird nahtlos Verlegt und ist absolut Flüssigkeitsdicht, dabei trägt die Schichtdicke der Beschichtung nur wenige Millimeter. Der Boden kann durch Einstreuung von Chips farblich Verändert werden. Die Kombination von farbiger Beschichtung und bunten Einstreuungen ergibt nahezu unbegrenzte Möglichkeiten in der Gestaltung der Böden und wertet sie so optisch auf. Der Untergrund (z.B. Beton, Estrich oder Asphaltfliesen) muss vor dem Auftragen der Beschichtung zunächst trocken, staub- und fettfrei sein.

Vorteile:

  • gute mechanische Belastbarkeit
  • Chemikalien/Lösungsmittel beständig
  • Lösungsmittelfrei
  • nahtlose Verlegung
  • Boden absolut Flüssigkeitsdicht
  • Schichtdicke nur wenige Millimeter
  • durch Chipeinstreuung optische Aufwertung